politisches Lied


politisches Lied
I
politisches Lied,
 
Sammelbezeichnung für Lieder, die bestimmte, für ihre Zeit aktuelle gesellschaftliche Fragen oder politische Ereignisse kritisch, mitunter auch patriotisch aufgreifen und meist mit dem Ziel einer allgemeinen Solidarisierung oder Agitation verfasst und vorgetragen werden. Dabei beschränken sich politische Lieder aufgrund ihres v. a. operativen Charakters in der Wahl der musikalischen Mittel in der Regel auf einfachere melodische und harmonische Strukturen. Politische Lieder entstehen meist in Umbruchzeiten, besonders jedoch in der Auseinandersetzung zwischen Herrschenden und Beherrschten, so zur Zeit der Bauernkriege (1524/25), in der Französischen Revolution (1789/90), während des Weberaufstandes (1844) und der Revolution 1848/49. Seit dem 19. Jahrhundert entstanden Lieder gegen kapitalistischer Ausbeutung und Imperialismus (Arbeiterlieder), im 20. Jahrhundert auch gegen Faschismus (v. a. im Spanischen Bürgerkrieg), Rassendiskriminierung (besonders in den USA und der Republik Südafrika) und politisch-kulturelle Unterdrückung (Mittel- und Südamerika). Während bis in die 1950er-Jahre unter politischem Lied noch weitgehend der Typ des kämpferischen Massenliedes in der Tradition z. B. H. Eislers verstanden wurde, reicht die Spannweite des politisch engagierten Liedes seit dem Aufkommen der Rockmusik in den 60er-Jahren vom gitarrebegleiteten Protestsong der Liedermacher sowie dem Folklore und soziales Engagement verbindenden Folksong und Folkrock über die Aussteigerthemen der Neuen deutschen Welle (New Wave) und dem Rock-Kabarett (Floh de Cologne, Erste Allgemeine Verunsicherung) bis zum aggressiv agierenden Politrock.
 
 
Lieder gegen den Tritt. Polit. Lieder aus fünf Jh., hg. v. A. Stern (41978);
 
Thema Rock gegen Rechts. Musik als polit. Instrument, hg. v. B. Leukert (1980);
 U. Otto: Die historisch-polit. Lieder u. Karikaturen des Vormärz u. der Revolution von 1848, 1849 (1982);
 K. Adamek: P. L. heute (1987);
 F. Wimmer: Das historisch-polit. Lied im Geschichtsunterricht (1994).
II
politisches Lied,
 
Liedgenre mit einer primär politischen Funktion und vorwiegend operativem Charakter, das agitierend, propagierend, mobilisierend, solidarisierend, reflektierend in die sozialen Auseinandersetzungen eingreift. Es ist unter den Bedingungen politischer Unterdrückung eine Waffe derjenigen, die ihrer bedürfen, weil sie andere nicht haben — der Machtlosen, Entrechteten, Ausgebeuteten und Unterdrückten, deren stärkste Waffe oft die Kollektivität ist, die als Massenprozess zu organisieren das Lied, die Gemeinsamkeit im Gesang, die künstlerische Formulierung einer gemeinsamen Weltsicht oder auch die analytische Schärfe politischer Poesie ein wichtiges Mittel ist. Es ist daher mit den politisch progressiven Bewegungen in allen Teilen der Welt verbunden, entspringt oft unmittelbar den politischen Auseinandersetzungen oder entsteht als Reaktion auf aktuelle politische Ereignisse. Es kann Aufruf zu Aktionen, Form des politischen Widerstandes, Mittel der Solidarisierung und Gemeinschaftsbildung, Anlage oder Manifest sein, kann Privates auf seine politische Dimension hin transparent machen oder Politisches in private Zusammenhänge vermitteln. Aufgaben, Inhalte und Formen des politischen Liedes sind ungemein vielfältig und abhängig von den jeweiligen Bedingungen. Diese Vielfalt unterscheidet es auch vom traditionellen Arbeiterlied, in dessen Traditionen das politische Lied der Gegenwart verwurzelt ist und das es weiterführend einbezieht. Der operative Charakter dieses Liedgenres bedingt musikalisch solche Mittel, die sich ohne großen Aufwand realisieren lassen, was eine besondere ästhetische Ökonomie der Mittel zur Folge hat, ohne doch einen hoch entwickelten künstlerischen Anspruch auszuschließen. Die Möglichkeiten reichen hier vom gitarrebegleiteten Vortragslied der Liedermacher, dem Kampflied, dem Song in der Eislerschen Tradition über das Lied zum Massensingen (Massenlied) bis hin zu Folklore und Rockmusik (Politrock). Auch hier entscheidet der politische Zweck über den Einsatz der Mittel, und das ist unter den unterschiedlichen gesellschaftlichen Bedingungen und vor dem Hintergrund jeweils unterschiedlicher kultureller Traditionen in den einzelnen Ländern und Weltregionen sehr verschieden.

Universal-Lexikon. 2012.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Politisches Lied — Festival des politischen Liedes 1988 im Palast der Republik in Ost Berlin, vorn Gerhard Schöne Ein politisches Lied – unabhängig von der Richtung – ist ein Gesangsstück mit einer gesellschaftlich politischen Tendenz. Es kann Mensche …   Deutsch Wikipedia

  • Lied der Arbeit — Das Lied der Arbeit gilt als Hymne der österreichischen Sozialdemokratie. Es wurde 1868 erstmals in der Öffentlichkeit vorgetragen und ist noch heute auf Veranstaltungen der SPÖ zu hören, so etwa jedes Jahr in Wien bei den Feiern zum 1. Mai.… …   Deutsch Wikipedia

  • Lied der Jugend — Das Lied der Jugend mit der ersten Zeile Ihr Jungen, schließt die Reihen gut!, inoffiziell Dollfußlied genannt, war 1936 während des austrofaschistischen Ständestaates zur Ehrung des ermordeten Diktaturkanzlers Engelbert Dollfuß in Umlauf… …   Deutsch Wikipedia

  • Lied der Partei — Das Lied der Partei, auch bekannt als Die Partei hat immer recht, wurde von der DDR Staatspartei SED als Lobeshymne benutzt. Bekannt wurde vor allem der einprägsame Vers Die Partei, die Partei, die hat immer recht. Text und Musik wurden 1949 von… …   Deutsch Wikipedia

  • Horst-Wessel-Lied — Das Horst Wessel Lied ist ein politisches Lied, das zunächst (seit etwa 1929) ein Kampflied der SA war und etwas später zur Parteihymne der NSDAP avancierte. Es trägt seinen Namen nach dem SA Mann Horst Wessel, der den Text zu einem nicht genau… …   Deutsch Wikipedia

  • Moorsoldaten-Lied — Gedenkstein an die Moorsoldaten Das Moorsoldatenlied, Börgermoorlied oder kurz Moorlied wurde 1933 von Häftlingen des Konzentrationslagers Börgermoor bei Papenburg im Emsland geschaffen. In diesem Lager wurden vorwiegend politische Gegner des… …   Deutsch Wikipedia

  • Das lila Lied — ist die erste Hymne der Homosexuellen aus dem Jahre 1920, welcher zur damaligen Zeit ein erstaunlicher Erfolg beschieden war. Inhaltsverzeichnis 1 Historischer Kontext 2 Entstehung 3 Inhalt …   Deutsch Wikipedia

  • Straight Edge (Lied) — Straight Edge Minor Threat Veröffentlichung 1981 Länge 0:46 Genre(s) Hardcore Punk Autor(en) Minor Threat …   Deutsch Wikipedia

  • Dixie (Lied) — Anhören: Dixie (3:55) Dixie, auch I wish I was in Dixie oder Dixie s Land ist ein US amerikanisches patriotisches Lied und war im Amerikanischen Bürgerkrieg von 186 …   Deutsch Wikipedia

  • Out of Step (Lied) — Out of Step Minor Threat Veröffentlichung 1981 Länge 1:20 Genre(s) Hardcore Punk Text Ian MacKaye …   Deutsch Wikipedia


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.